Herr & Frau
Rio

Anleitung

Du möchtest mit tollen Farben einzigartige Unikate drucken? Super, dann bist du hier genau richtig – um allerdings das bestmögliche Ergebnis zu erhalten, muss aufgrund der riso-spezifischen Besonderheiten bei der Gestaltung und der Datenaufbereitung das ein oder andere beachtet werden. Wie das funktioniert, erfährst du hier.

Druckleitfaden

  • Datenaufbereitung

    Am besten Du verwendest die von uns bereitgestellten Musterdokumente für deine Designs. Hier kannst du in unseren Volltonfarben gestalten und uns einfach die farbigen PDFs abliefern. Die Platzierung auf dem Druckbogen und die Farbseparation übernehmen wir dann für dich.

    ALTERNATIV: Kannst Du uns auch ein Graustufen-PDF pro Farbe und Motiv zukommen lassen. Bitte achte auf eine klare Benennung der Datei im Format: Seite_Farbe bei mehrfarbigen Drucken. Beispiel: 002_Rot.pdf

  • PDF-EXPORT

    Bitte exportiere das Druck-PDF mit 4 mm Beschnittzugabe und Schnittmarken. Bei den Schnittmarken einen Versatz von 3,5 mm einstellen.

  • FOTOS & Abbildungen

    Die Möglichkeiten, Fotos und Abbildungen in der Risographie umzusetzen, sind sehr vielfältig: Von monochrom bis drei­farbig ist alles möglich.

    Mit Hilfe der Farbprofile von Color Library können wir Farbfotos in verschiedene Kombinationen der Riso-Sonderfarben separieren, hier kannst Du das testen. Die Datenaufbereitung können wir für dich übernehmen.

    Einige Beispiele findest Du auf unserem Instagram Account.

  • FORMATE

    Wir können Bögen bis zum Format DIN A3 bedrucken. Bitte bedenke, dass der Riso einen umlaufenden Rand von 5 mm im DIN A3 Format nicht bedrucken kann. Das größtmögliche randabfallende Format ist 27,9 cm x 40,0 cm.

    Einige gängige Formate findest du hier als Musterdokument-Download.
    Du kannst aber auch in allen anderen Formaten arbeiten.

    Den Beschnitt auf Endformat übernehmen wir natürlich.

  • Raster

    Pixelgrafiken und Halbtonwerte werden vom Risographen aufgerastert. Hierfür gibt es vier Möglichkeiten: FM-Raster, 106 lpi, 71 lpi und 43 lpi. Daher ist es prinzipiell – motivabhängig – auch möglich, Bilder mit weniger als 300 dpi zu drucken. Dennoch musst Du dir des Qualitätsverlustes bewusst sein. Wir empfehlen eine Auflösung von 300 dpi.

    Die Wahl des Rasters hängt von verschiedenen Faktoren ab: Der Wunsch nach einer speziellen Ästhetik, sowie Detailreichtum, Größe und Qualität des Bildes. Designs mit feinen Linien drucken wir grundsätzlich im FM-Raster.
    Natürlich darfst Du uns jederzeit um Rat fragen.

  • PASSERGENAUIGKEIT

    Durch den riso-typischen Versatz ist es bei deinem Entwurf notwendig, für Typo und wichtige Details eine Schutzzone von umlaufend 6 mm zum Endformat einzuhalten.

    Technisch bedingt wird bei mehrfarbigen/zweiseitigen Drucken ein leichter Versatz von wenigen Millimetern zwischen den Farbaufträgen auftreten. Wir geben unser Bestes, um ihn so gering wie möglich zu halten, dennoch muss das bei der Gestaltung beachtet werden.

  • PApier

    Da die verwendete Tinte eine Emulsion aus Sojaöl und Wasser ist, kann nur auf ungestrichenes Papier mit offener Oberfläche gedruckt werden, da die Farbe sonst nicht abtrocknen kann und somit verschmiert.

    Wir haben wunderbare Papiere auf Lager, natürlich recycelt oder aus nachhaltiger Forstwirtschaft. Welche das sind, erfährst Du in unserem Anfrageformular.

    Wir besorgen aber auch jedes andere risotaugliche Papier, sprich uns einfach an.

  • FARBFLÄCHEN & FARBAUFTRAG

    Der Riso verursacht Probleme bei großen Farbflächen im Vollton. Diese deswegen bitte mit maximal 80% Deckkraft anlegen. Kleinere Flächen sind in der Regel unproblematisch.

    Bitte beachten: Der Riso druckt Unikate – eine gewisse Varianz im Farbauftrag kann auftreten!

    Die Papier transportierenden Gummirollen können bei mehrfarbigen Drucken bei hohem Farbauftrag zu Abdrücken auf dem Papier führen. Diese können allerdings in der Regel mit einem Radiergummi entfernt werden.

  • Schrift

    Bitte nutze keine Schriftstärke unter 6 Punkt. Keine Schrift in Photoshop setzen, diese wird sonst gerastert und damit meist unansehnlich. Gestochen scharf wird kleine Schrift nur in 100% Farbe.

  • Linien

    Der Risograph druckt Haarlinien bis zu einer Stärke von 0,15 Punkt.

  • Broschüren & Bücher

    Broschüren drucken wir ab einer Auflage von 50 Exemplaren.

    Wir können sämtliche Weiterverarbeitungsschritte wie Schneiden, Zusammentragen, Falzen, gängige Bindungen, Bohren etc. übernehmen.

    Am besten du setzt dich im Vorfeld mit uns in Verbindung und wir klären ab, wie du die Daten lieferst. Hier die E-Mail zu deinem Riso-Traum.

  • Infobroschüre

    Falls du die Farben einmal live sehen möchtest, schicken wir dir gerne eine unserer Informationsbroschüren! Am Besten du schreibst uns einfach eine E-Mail mit deinem Namen und deiner Anschrift.